Gesundheitsförderung | Prävention | Stressbewältigung

Bei  stressbedingten und gesundheitlichen Beeinträchtigungen sowie psychosomatischen Störungen, bei schweren Krisen, Herausforderungen und schwierigen Situationen, die allesamt

 

 negativen Stress verursachen,

 hat es sich in der Praxis gezeigt, dass die angewandten Tätigkeitsfelder zusammenarbeiten und sich in den individuellen Sitzungen ergänzen.

 Nicht immer- jedoch oftmals finden gleichermaßen alle Techniken ihre Anwendung um negativen Stress in postitiven

 

 

EUSTRESS

 

 

umzuwandeln und somit sein innenliegendes Kraftpotential zu erkennen und fliessen zu lassen

 

 

Auf diesem Wege können die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden, die zu einer Verbesserung der Lebensqualität führen können.

 


S T R E S S


Claudia Müller vertritt die Meinung, dass Gesundheit nicht auf der körperlichen Ebene, sondern auf der seelischen und geistigen Ebene beginnt. Unsere Kompetenzen liegen genau in diesen Bereichen.

Manche psychosomatischen Symptome  lassen sich daher mindern, vorausgesetzt Körper-Seele-Geist ist in Balance.


 Jedwede Art von Distress  ( negativer Stress )  ist ein Auslöser für ein Ungleichgewicht

Stress ist eine Reaktion auf Situationen und Ereignisse,

die das Wohlbefinden einschränken

Erkrankungen und Disharmonien weisen auf einen Energiemangel hin und dahinter steht oft ein hoher Stressanteil.

Wird durch die Erkenntnis dieser Energiemangel immer wieder aufgefüllt sowie die Stressfaktoren aufgelöst z.B. durch


a) Entspannungsverfahren wie Autogenes Training / Progessive Muskelentspannung / Meditation

b) Psychologische Beratung o. Coaching / Persönlichkeitsentwicklung

c ) Entspannungs- bzw. Energiemassage


kann ein Unwohlsein und Ungleichgewicht gemindert werden oder mit den teils wissenschaftlich anerkannten und angewandten Techniken wie Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung vorgebeugt werden, sodass


Körper - Seele - Geist in Balance


bleiben kann oder immer wieder in BALANCE kommt.


Im beruflichen wie im privaten Bereich kann negativer Stress verursacht werden durch:

  •  Druck, Termindruck
  • Krisen und Konflikte
  • Überlastung in der Familie und Beruf
  • Disharmonie
  • Krankheiten und Schicksalsschläge
  • Trauer
  • Herausforderungen und Schwierigkeiten
  • Entscheidungsfragen und Wechsel im Leben
  • Prüfungsangst
  • Ausgrenzung und Mobbing
  •  Reizüberflutung und negative Medienberichte und Schlafdefizite
  • Perfektionismus und Unzufriedenheit
  • Wenig Bewegung 
  • Zeitverschwendung/Zeitnutzung
  • Geltungssucht
  • Liebeskummer
  • zwischenmenschliche Beziehungen
  • Blockaden

                                                                                                                  

Vom negativen S T R E S S kraftvoll zur Ruhe und Gelassenheit kommen - zu jeder Zeit